rezeptefinden.de

Sonntag, 12. Januar 2014

Jupiter Mycook Debbekoche

Da ich in letzter Zeit viel gebacken hatte wollte ich Heute mal was leckeres Kochen,
meine Wahl viel auf "Debbekoche"  
viele von Euch werden sich fragen, was ist das denn???
für alle die es nicht wissen, hier die Übersetzung, "Topfkuchen."

Zutaten:

1500 g  mehlige Kartoffeln 
2-3 Eier
1 Semmel vom Vortag einweichen, oder Semmelbrösel
2-3 Knoblauchzehen gepresst
2-3-Tel. Salz
1 Tel. schwarzer Pfeffer
1 Tel. Paprika Pulver mild,
3-4 große Zwiebeln in feine Würfel geschnitten
250 g Wammerl, (geräucherter durchwachsender Bauchspeck)
in feine Würfel geschnitten, 
2-3 Eßl. Öl für den Bräter.


 und so schaut das Fertige Ergebnis aus


Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden, 
dann ab in den Mixbecher, 
Eier, gepresster Knoblauch und Gewürze,
eingeweichte Semmel mit hinein,
Alles für 30 Sek.auf Stufe 8-10, 
unter mit Hilfe des Spachtels zerkleinern,
Zwiebeln und Wammerl unterheben,


den Teig in einen Gusseisernen Bräter füllen und bei 180 bis 200 Grad 
zweiter Einschub von unten auf ein Gitterrost stellen.


in etwa 90 - 100 Minuten Fertig backen.


wie einen Kuchen Aufschneiden


und mit Apfelmus servieren

Wer keinen Mycook hat kann die Kartoffeln 
auch von Hand reiben oder mit einer Küchenmaschine.
nun bleibt mir nichts anderes übrig als Euch gutes gelingen zu wünschen.

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen