rezeptefinden.de

Dienstag, 21. Februar 2017

Ayran, selber herstellen.

wie versprochen,folgt hier das Ayran-Rezept,

 
Zutaten:
1 Becher Joghurt wenn möglich mit 10% Fett, aber 3,5% Fett geht auch
1 Becher Wasser (ich messe das Wasser im leeren Joghurt Becher ab)
Salz zum würzen

Zubereitung
den  Joghurt und das Wasser in eine Schüssel geben und gut mit dem Schneebesen aufschlagen und vermischen. 
Es sollten keine klumpen übrig bleiben. Mit Salz abschmecken. 
Den Ayran bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.
danach in Gläsern füllen und kalt servieren, passt prima zu Spinat Börek.
Ein Erfrischendes, durststillendes Getränk, besonders in den 
Sommer-Monaten zu empfehlen.


Kommentare:

  1. Hallo Stefanie, als es Ayran hier fast nirgendwo gab, gefühlte 100 Jahre,habe ich ihn auch mal selber gemacht :-) Das Grundrezept hatte ich von einem türk. Chat-Freund aus Istanbul. Es entsprach fast deinem :-), nur kein "normales" Wasser sondern Mineralwasser und div. Kräuter. Ich habe dann immer 7 Kräutermischung von Iglo genommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Goldhamster, ja, es gibt versch. Rezepte zu Ayran, aber wir mögen es am Liebsten nur mit Wasser und Salz, ich finde es ist ein guter Durstlöscher, jedenfalls besser als Limonade und Co.

      Löschen