rezeptefinden.de

Samstag, 18. März 2017

Gebratene Auberginen mit Cacik

oder wie es auf türkisch heißt, "Kızarmış patlıcan".



Zutaten: für 2 Personen
1 Aubergine
Salz
für die Pfanne Sonnenblumen- oder Olivenöl
2-3 Tomaten
150-200 ml türkischer Joghurt der hat mehr Fett und ist cremiger (normaler Joghurt geht zur not auch)
1/4-1/2 Salatgurke je nach größe
1 Knoblauchzehe
4-5 Sangen frischen Dill
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Aubergine waschen den Anfang und das Ende abschneiden und entsorgen, den Rest in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden salzen und auf Küchenkrepp legen, nach etwa 10 Min trocken tupfen und in einer Pfanne mit reichlich Öl von beiden Seiten fertig braten, dann herausnehmen und auf Küchenkrepp legen, so dass das überschüssige Fett aufgesogen wird.

Cacik-Joghurt Soße
das Stück Salatgurke schälen und raspeln,
Knoblauchzehe schälen und klein hacken den Dill waschen, verlesen und fein zerkleinern, alles zusammen mit dem Joghurt vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Herrichten:
Die Tomaten in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten, darauf die gebratenen Auberginenscheiben legen zum Abschluss die Joghurt Soße.
Dazu passt prima ein türkisches Fladenbrot.

Grinscheles Fazit:
ein sehr leckeres Gericht, z. B. als kleine Vorspeisen Teller, mit Freunden genießen oder an heißen Sommerabenden als ein leichtes Essen was den Kreislauf nicht so sehr belastet...servieren

Kommentare:

  1. Das werd ich demnächst bestimmt mal nachkochen. Sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina,
      dann wünsche ich Dir Gutes Gelingen,
      es schmeckt wirklich sehr lecker....

      LG Stefanie.

      Löschen