rezeptefinden.de

Sonntag, 14. August 2016

Rosen Pogaca

wie heißt es so schön, "das Auge isst mit" und bei einem so schönen Gebäck, finde ich, passt auch ein solcher Spruch....


Zutaten für den Teig: ergibt 16 Stück
500 gr. Mehl Type 405
   1   Pack. Trockenhefe
   1   Eiweiß
125  ml. warmes Wasser
125  ml. warme Milch
  60  ml. neutrales Öl
1 Tel. Zucker ich nehme Xucker
1 Tel. Stein- oder Meersalz Salz


Zubereitung:Mehl in eine Schüssel sieben, die Hefe in dem warmen Wasser auflösen und zum Mehl geben, das Ei trennen, Eigelb für später beiseite stellen, Eiweiß und die restlichen Zutaten mit in die Schüssel geben, ich nutze hierfür die Rührschüssel von meiner Küchenmaschine und lasse in 8 - 10 Minuten die Maschine den Teig fertig kneten, der Teig sollte weich sein, aber trotzdem nicht mehr an den Händen kleben. den Teig zu einer Kugel formen, mit Öl bestreichen  und zurück in die Schüssel legen abgedeckt an einem warmen Ort 45 - 60 Minuten ruhen lassen bis er sein Volumen verdoppelt hat.

für die Füllung:
200 gr. Schafskäse zerbröseln
200 gr. frischen Spinat, ich nehme gefrorenen Blattspinat
(wer keinen Spinat mag, nimmt einen Bund Petersilie)

1 Tel. Paprikapulver
1 Tel. Pfeffer aus der Mühle
Salz nach Geschmack

Zum Bestreichen:
1 Eigelb mit
1/2 Tel. Zucker, ich nehme Xucker
1 Eßl. Milch vermengen



Teig in 16 gleich große Teile teilen zu Kugeln formen,
anschließend zum Kreis aus rollen


in die Mitte einen Löffel Füllung geben,
an 4 Seiten mit einem Messer einschneiden 
(siehe Foto)


erst eine Seite Rund formen und schließen,


dann die Gegenüber liegende Seite 
Formen und schließen


mit den anderen 2 Seiten auch so verfahren


noch etwas in Form ziehen
und fertig ist eine wunderschön gefüllte Rose...


Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen, 
abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen


 mit dem Eigelb - Milch - Gemisch bestreichen
im Vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 


 in 20 - 25 Minuten fertig backen


und so schön schaut das fertige Gebäck aus.
Grinscheles Fazit:
einfach nur sehr, sehr lecker, dazu passt prima ein Glas Tee 
oder ein Glas Ayran.

Keine Kommentare:

Kommentar posten