rezeptefinden.de

Sonntag, 16. Oktober 2016

Quinoa mit Äpfeln

nach dem ich eine Packung Quinoa in einer meiner Abo - Boxen gefunden habe, ich aber so gut wie nichts über Quinoa wusste und was man damit alles machen kann, habe ich mich im Netz schlau gemacht und war überrascht wie vielseitig und gesund Quino ist, wer mehr darüber wissen will, geht am Besten bei Google auf die Suche. 

Zutaten pro.Portion:
50 gr. Quinoa
150 ml. Wasser
2 Kleine Äpfel
etwas Bio - Vanille
1 kl. Hand voll Rosinen zum süßen

Zubereitung:
Quinoa in einem Sieb mit warmen Wasser gut abspülen, damit die Bitterstoffe ausgeschwemmt werden, in der Zwischenzeit 150 ml Wasser in einem Topf geben, die Quinoa dazugeben und alles zum Kochen bringen, etwa 5 - 7 Minuten leicht köcheln lassen, dann die Restlichen Zutaten dazu geben und alles nocheinmal etwas köcheln lassen bis das Wasser  fast alles von den Quino aufgesaugt ist, Topf von der Kochplatte nehmen, mit dem Deckel schließen und weitere 10 Minuten quellen lassen.


auf einem Teller oder einer Schale mit etwas Obst 
nach Wahl anrichten und genießen.
Grinscheles Fazit:
schnell gemacht, sehr lecker, nicht so süß, das Richtige Frühstück 
für einen guten Start in den Tag.

Kommentare:

  1. Mmh das schaut sehr lecker aus =) Ich esse meinen Quinoa meist in meiner Hackfleisch-Quinoa-Pfanne :D Auch sehr lecker.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Hackfleisch, schmeckt bestimmt auch sehr lecke,
      muss ich unbedingt auch mal testen.

      Löschen
    2. Hallo Stefanie,
      Ich liebe es total :D Einmal die Woche muss meine Hackfleisch-Quinoa-Pfanne fast schon sein *lach*.
      Habe dazu auch ein Rezept auf meinem Blog =)

      Ohja wirklich eine besondere Box =)
      So einige tolle Produkte die man im Laden nicht so findet.
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Hallo Yasmina,
      habe schon im Internet nach einem Rezept für eine Hackfleisch-Quinoa-Pfanne gesucht, doch leider nicht so richtig was gefunden, da werde ich jetzt schnell mal bei Dir auf Deinem Blog vorbei schauen. Liebe Grüße

      Löschen
    4. Sehr schön =) Ein Glück dass man auf einem Blog alles irgendwie findet *lach*.
      Na logisch, viel Spaß beim Selbst-Test =P Kannst mir ja berichten wie es dir geschmeckt hat.
      Liebe Grüße

      Löschen
    5. dass werde ich machen, brauche nur noch ein, zwei Zutaten beim nächsten Einkauf zu besorgen und dann geht es los.
      Liebe Grüße.

      Löschen