rezeptefinden.de

Mittwoch, 25. Mai 2016

Einfache Spargelcremesuppe

nachdem es Gestern frischen Spargel bei uns zum Essen gab und ich die Schalen gesammelt und im Kühlschrank aufbewahrt hatte, wollte ich Heute eine Suppe daraus kochen.

Zutaten:
Schalen von etwa 1 Kg Spargel
800 ml. Wasser
1 Tel. Butter
1 Tel. Zitronensaft
1 Tel. Zucker
1 Tel. Salz

und da der Test vom
"Neuen Philips Premium Hochleistungsmixer" 
weiter läuft, durfte er die Arbeit für mich übernehmen.


Schalen vom Spargel in den Blender vom Mixer geben, ebenso 
 Wasser, Butter, Zitronensaft, Zucker und Salz


Automaticprogramm für Cremige Suppen wählen,
und in 25 Minuten schaltet sich das Gerät von alleine aus,
den Blender von der Station nehmen und 
die Suppe durch ein Haarsieb streichen,
danach die Suppe wieder zurück in den Mixbecher geben,

weitere Zutaten:
50 gr Butter
1 Eßl. Zitronensaft
1 Eigelb
4 Eßl. Sauerrahm
Salz und Pfeffer nach Geschmack


Zubereitung:
Butter, Zitronensaft, zu der Suppe in den Blender geben, das Eigelb mit dem Sauerrahm mischen und ebenfalls in den Mixer geben, alles noch einmal kurz auf Stufe 1 durch mixen,


in Teller füllen und genießen.

konsumgoettinnen
Grinscheles Fazit:
eine einfache und trotzdem sehr leckere Suppe 
mit einem leichten frischen Geschmack, 
dazu passt prima ein Baguette oder Fladenbrot
der  Philips Premium Hochleistungsmixer 
hat seine arbeit wieder wunderbar erledigt

Kommentare:

  1. Bei uns gibt es öfters selbstgemachte Spargelsuppe
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lena,
      Danke für Deinen Post, ich finde die Spargelsuppe einfach nur lecker und die Spargelschalen haben noch sehr viel Spargel geschmack, darum nicht wegwerfen, sondern weiter verwenden.

      Löschen
    2. Das machen wir -;)
      LG leane

      Löschen